• Icona Android
  • Icona Apple
  • Icona Windows
  • FOLLOW US

  • Icona Facebook
  • Icona Youtube
Logo WF of Radio Maria
Logo WF of Radio Maria

Pater Livio: „der christliche märtyrer ist heilig“

PadreLivio

Die eindrucksvollen und bewegenden Worte, mit denen Papst Franziskus am Fest der Kreuzerhöhung an das Martyrium des Priesters Jacques Hamel erinnert hat, müssen uns zum Nachdenken bringen über den unschätzbaren Wert des christlichen Martyriums. Als höchster Akt des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe bekleidet es jeden, der es erleidet und am eigenen Leib das Geheimnis des Kreuzes in ganzer Fülle erlebt, mit der Krone der Herrlichkeit.

Die Gnade des Martyriums wirkt eine radikale Läuterung der Person dessen, der sie erfährt, da er Christus mehr geliebt hat als das eigene Leben. Um der Kirche als Heiliger vor Augen gestellt zu werden, braucht der christliche Märtyrer keinen Seligsprechungsprozess und muss auch keine Wunder vollbringen.

Sein Opfer selbst ist das größte Wunder und der sichtbare Ausdruck der Kraft der Gnade. Wenn die Kirche Menschen als Märtyrer bezeichnet, erhebt es sie zum Vorbild für das ganze christliche Volk und fügt sie zur Schar der Seligen im Himmel hinzu. Daher lädt Papst Franziskus uns ein, zu diesem Zeugen Christi zu beten, denn als Märtyrer ist er ein Seliger im Himmel.

Dieses Vorbild des Mutes möge uns allen helfen, ohne Furcht voranzugehen. Wir sollten zu ihm beten, nicht wahr? Er ist ein Märtyrer! Und die Märtyrer sind selig – wir sollten zu ihm beten, auf dass er uns Sanftmut, Brüderlichkeit, Frieden schenken möge, und auch den Mut, die Wahrheit zu sagen: Im Namen Gottes zu töten ist satanisch.

Euer Pater Livio

Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Email this to someone
WORLD FAMILY OF RADIO MARIA

Sede Legale: Via Rusticucci, 13 - 00193 Roma
Tel: +39 06 64005701 Fax: +39 06 64005707

WORLD FAMILY OF RADIO MARIA

Sede Operativa: Via Valassina, 40 - 22036 ERBA (CO)
Tel.: +39 031 2073350 - Fax +39 031 2073351

® Radio Maria è un marchio registrato di proprietà dell'associazione Radio Maria