• Icona Android
  • Icona Apple
  • Icona Windows
  • FOLLOW US

  • Icona Facebook
  • Icona Youtube
Logo WF of Radio Maria
Logo WF of Radio Maria

Pater Livio: „Die kirche schützt Medjugorje“

PadreLivio

Eine große Tageszeitung in Zagreb berichtete vor einigen Tagen, dass der Heilige Stuhl im Begriff sei, einen Apostolischen Administrator für die Pfarrei von Medjugorje zu ernennen.

Dadurch würde diese von der Diözese Mostar-Duvno gelöst und einem Vertreter des Papstes unmittelbar unterstellt. Diese Nachricht ist nicht aus dem Nichts aufgetaucht, sondern es handelt sich um eine Entscheidung, die schon seit einiger Zeit heranreift, deren Umsetzung – wie die Zeitung schreibt – aber bisher am Widerstand des Bischofs von Mostar-Duvno gescheitert ist. Die zuständigen Personen kannten diese mögliche Lösung bereits; die Neuigkeit liegt jedoch in einem sofort abgegebenen Kommentar Pater Lombardis vom Vatikanischen Presseamt. Er streitet durch seine Worte nicht ab, dass die Möglichkeit geprüft werde, obgleich ihre Umsetzung nicht unmittelbar bevorstehe. „In den vergangenen Tagen“, so Pater Lombardi, „gab es Gerüchte über die mögliche Ernennung eines Apostolischen Administrators für das Heiligtum von Medjugorje, durch den dieses unmittelbar dem Heiligen Stuhl unterstellt werden soll. Es handelt sich“, so der Leiter des Vatikanischen Presseamts, „um eine der Möglichkeiten, die derzeit untersucht werden, aber es hat diesbezüglich noch keine Entscheidung gegeben. Es ist daher verfrüht, darüber so zu sprechen als stünde die Orientierung bereits fest oder als stünde die Entscheidung unmittelbar bevor.“

Jenseits der diplomatischen Formulierung ist klar ersichtlich, dass die Kirche beabsichtigt, das Marienheiligtum von Medjugorje unter ihre unmittelbare Obhut zu nehmen (wie es etwa in Loreto oder in San Giovanni Rotondo bereits der Fall ist), aufgrund der vielen Früchte, die es auf universaler Ebene trägt. Die Anerkennung der Erscheinungen steht nicht auf der Tagesordnung – das Wirken der Gottesmutter hat seine eigenen, langen Zeiten. Unterdessen nimmt die Kirche alle Menschen, die in allen Teilen der Welt auf den Ruf antworten, unter ihre Fittiche.

Euer Pater Livio

Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Email this to someone
WORLD FAMILY OF RADIO MARIA

Sede Legale: Via Rusticucci, 13 - 00193 Roma
Tel: +39 06 64005701 Fax: +39 06 64005707

WORLD FAMILY OF RADIO MARIA

Sede Operativa: Via Valassina, 40 - 22036 ERBA (CO)
Tel.: +39 031 2073350 - Fax +39 031 2073351

® Radio Maria è un marchio registrato di proprietà dell'associazione Radio Maria