• FOLLOW US

  • Icona Facebook
  • Google Plus
  • Icona Youtube
  • ISSUU
Logo WF of Radio Maria

Pater Livio: “Lebendige Fastenzeit”

PadreLivio

Liebe Freunde, durch alle Jahrhunderte hindurch wurde die Fastenzeit von der Kirche mit großer spiritueller Tiefe gelebt. Das Vorbild Jesu in der Wüste, der 40 Tage und 40 Nächte betet und fastet bevor er sich den Teufel entgegenstellt und ihn überwindet, hat den Weg der Vorbereitung auf das Osterfest zutiefst geprägt. All das scheint verschwunden zu sein, und nur sehr wenige leben diesen wunderbaren Augenblick der Mühe und der Gnade. Als Familie von Radio Maria müssen wir die Einladung der Kirche annehmen, die Fastenzeit wieder zu dem zu machen, was sie im christlichen Leben immer gewesen ist.

Vor allem müssen wir uns in der Fastenzeit auf besondere Weise dem Gebet widmen. Es geht nicht nur darum, unsere Gebete gut zu sprechen und an den liturgischen Feiern teilzunehmen. Wir müssen Gott im Innersten unseres Herzens suchen und jeden Tag bei ihm verweilen, damit er uns erleuchtet über die Entscheidungen, die zu treffen sind, und uns die Kraft gibt, treu zu sein.

Die Fastenzeit ist eine besondere Zeit des Fastens und des Gebets, das natürlich nicht auf das Wenige beschränkt werden darf, was die Kirche von uns verlangt. Um die Kraft zu finden, die Verführungen und die Versuchungen des Fleisches und des Teufels zu überwinden, müssen wir die Kunst des Verzichts lernen, der den Willen stärkt und uns fähig macht, die Sünde zu besiegen.

Die österliche Beichte wird so zum Höhepunkt des Weges der Umkehr und macht das Herz bereit, den Frieden des Osterfestes zu empfangen.

 Euer Pater Livio

Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Email this to someone

News

News

News

WORLD FAMILY OF RADIO MARIA

Sede Legale: Via Rusticucci, 13 - 00193 Roma Tel: +39 06 64005701 Fax: +39 06 64005707

Sede Operativa: Via Mazzini n.12 - 21021 Casciago (Varese)
Tel: +39 0332 1955001 Fax: +39 0332 826920

® Radio Maria è un marchio registrato di proprietà dell'associazione Radio Maria