• Icona Android
  • Icona Apple
  • Icona Windows
  • FOLLOW US

  • Icona Facebook
  • Icona Youtube
Logo WF of Radio Maria
Logo WF of Radio Maria

Radio Maria Guinea Equatorial

Guinea Equatoriale

Radio Maria Guinea Equatorial ist das erste katholische Radio in diesem Land mit 93% Katholiken. In der Tat ist das Radio seit dem 8. Dezember in Welle. Die Techniker der Welt Familie von Radio Maria haben Tag und Nacht gearbeitet, um dieses Datum einzuhalten, dem Fest der Unbefleckten Empfängnis.

Tatsächlich, nach den Struckturarbeiten des Sitzes des Radios, den Start der Sendung und Verzollung des Materials in Bezug der Radiofrequenz und Audiofrequenz, hat die Erzdiozöse von Malabo (Hauptstadt des Landes) das Weihnachtsfest durch Radio Maria vorbereitet. Mit der Eröffnung von Radio Maria in Guinea Equatorial gelingt es der Welt-Familie von Radio Maria wirklich in allen geprochenen Internationalen Sprachen in Afrika anwesend zu sein: englisch, französisch, portugiesisch und jetzt auch spanisch in Guinea.

Diese sprachliche Tatsache ist wichtig in dem Maß, dass jedes Radio Maria in Afrika sich verbrüdert, dialogiert, sich mit den anderen Radio Maria in der Welt mitteilen kann, um eine echte Familie zu gründen, Kulturausblick
von grossem Wert für die Afrikaner.

Im Moment, auch wenn alles notwendige gemacht wordenist., um das Radio in Guinea Equatorial in Sendung zu bringen, fehlt eine Maschine von 20.000 Euro, um die Mobilstudios in die katholischen Gemeinden zu bringen, um in der Lage zu sein, die Messe und andere Momente des Gebets
zu senden, auch in der Prospektive, das Signal von Radio Maria in 2 anderen Diozösen von Guinea Equatorial zu erweitern.

Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Email this to someone
WORLD FAMILY OF RADIO MARIA

Sede Legale: Via Rusticucci, 13 - 00193 Roma
Tel: +39 06 64005701 Fax: +39 06 64005707

WORLD FAMILY OF RADIO MARIA

Sede Operativa: Via Valassina, 40 - 22036 ERBA (CO)
Tel.: +39 031 2073350 - Fax +39 031 2073351

® Radio Maria è un marchio registrato di proprietà dell'associazione Radio Maria